Februar 2012
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829  

Kategorien

Derbytime

Es ist mal wieder so weit, Derbyzeit. Welches Derby … blöde Frage, mir ist vom letzten noch ganz übel. Natürlich geht es um das Nord-Süd-Derby zwischen dem HSV und dem FC Bayern. Und prompt klingelte es im Postfach, folgende Mail kam an ….

Hi, Ihr HSV-Fans

Gibt es noch Karten für den Gästeblock beim Spiel HSV-FCB in der „Meyer-Arena“?

Spieltag 4.2.2012  18.30 Uhr          LG

Lust, ich meine so richtige Lust hatten wir besonders nach dem Dortmundspiel gar nicht. Der Junior wollte sich sogar ganz verweigern. Wir haben aber doch den Kelch zum Trinken angenommen und mussten da wohl durch. Deswegen haben wir – wenn auch recht spät – doch geantwortet:

Also … dem Schwarzmarkt sei Dank,
wir haben noch Karten ergattert, entweder Tribüne beheizt und weich unter Dach natürlich (Schwarzmarktpreis gefühlte 50 €) oder Billigkarten, ebenfalls unter Dach, allerdings auf der Terrasse bei geschlossenen Türen.
Weiterhin ist keine Pyro zugelassen und am Eingang gibt es Alkohol- und Gesichtskontrolle. Deutlich sichtbare ausländische Nationalitätssymbole wie Bayernhut, Schnauzbart und Weißwurstgesicht werden nicht toleriert. Lediglich Lederhosen sind zugelassen da diese gelegentlich ausgezogen werden, allerdings wohl nicht an diesem Wochenende. Sonstige Maskottchen (auch kleine Duddels) sind nicht zugelassen. Unsere Security ist für diesen Event ebenfalls geschult und reagiert seit Tagen schon allergisch auf Jubelszenen. Selbst Großpackungen an Leckerlis wirken nicht beruhigend sondern eher stimulierend zur Attacke. 

Also … bis dann

Nun, wir haben uns dann vorbereitet und selbst auf die Gefahr das es mächtig in die Hose geht oder eben auf die Socken. Ein Trost haben wir noch, da unsere beiden Fellträger durchaus Respekt einflößen den die Schulzes ohnehin haben :mrgreen: … alles klar, wir nehmen die Herausforderung gerne (??) an, was soll’s und schließlich lockte ja nach dem Spiel das Döner-Taxi. Das ist dann wenigstens ein Trost … wenn wir schon keine Lederhose ausziehen können.
Wir hatten also alles getan, insbesondere Bantu als Neu-Trikot-Träger (Bashiras Brustkorb ist gewachsen und das Mieder klemmt etwas) war hellwach und bereit jegliche Bayowarischen Jubelausbrüche im Keim zu ersticken 😉 . Hoffen wir mal dass es soviel Grund zum Jubel nicht geben wird. Die Hoffnung stirbt ja zuletzt wie man weiß. Bantu hatte seine Lauscher auf besonders offen gestellt ….

keine falsche Bewegung ... sonst komme ich gestürmt