September 2019
M D M D F S S
« Jul    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Kategorien

Wiking Laws

Noch immer geistert mir Norwegen durch den Kopf. Ist nicht schlimm im Gegenteil, denn Urlaub soll ja dazu beitragen das man lange von den schönen Dinge zehren kann die man erlebt hat. Selbst dann noch wenn man täglich weniger schöne Dinge tun muss. Damit ist die auch die Arbeit gemeint, die ja nur im Idealfall Spaß machen kann. Ich konnte mein Hobby nicht zum Beruf machen 🙁 … ich kann und muss damit umgehen. Inzwischen bin ich aber trotzdem doch zufriedener damit, das aber nur am Rande.

Bei den Typischen Dingen in Norwegen habe ich ja noch die guten alten Wikinger vergessen. Wobei die ja nicht nur norwegisch sondern eher nordisch insgesamt sind. Alle Nordländer können sich in ihrer Geschichte auf diese „Rabauken“ berufen. Die Rabauken mit den Bärten, die auf Schiffen kamen und ziemlich viel Unruhe verursacht haben sollen mit ihren Schilden aus Holz und den Schwertern. So manche Beule wurde so hinterlassen auf dem großen Festland. Deutlich erkennt man die alte Verwandtschaft an der Gestaltung der Landesfahnen. Norwegen und Dänemark waren ja einmal zusammen, besser gesagt Norwegen war eine dänische Provinz von 1537 bis 1814. Daher der Rote Untergrund mit dem weißen Kreuz. Anschließend ging man eine Union mit Schweden ein, welche 91Jahre dauerte. Erst 1905 ist das Land als selbstständiges Königreich zu sehen. Die schwedische Zeit wird durch das blaue Kreuz, eingebettet im weißen, in der Flagge repräsentiert.

Wikinger waren sie irgendwie alle oberhalb der Ostsee. Auch in Sachen Sprachen gibt es große Ähnlichkeiten die sich auch in typisch nordischen Buchstaben nachvollziehen lassen. Hat man die Sprache auch live erleben können, ist gut erklärbar das die Erscheinung der Wikinger im Vormittelalter in Verbindung mit der robusten Aussprache schon den einen oder anderen Schauer erzeugt haben kann. Aus den alten Zeiten sind nicht mehr viele Dinge übrig geblieben, allerdings muss man sagen, die Menschen dort schon in ihrer Statur kräftiger sind. Hungerhaken wie teilweise in der hiesigen Damenwelt habe ich dort nicht gesehen. Ich habe auch nicht überprüft ob es tatsächlich alles Norweger sind. Es ist aber aufgefallen das auch die Mädels schon einen kernigeren Eindruck machen. Oh nein, nicht etwa übergewichtig, kerniger eben und das sieht sogar recht gut aus. So kommen sie wohl auch alle besser über die nordischen Winter :mrgreen:. Natürlich ist das nur der männliche Blickwinkel der diese Einschätzung getroffen hat. Mein Blickwinkel, so will ich das weiter einschränken.

Ja, irgendwo in einem Museum habe ich dann auch eine Postkarte gefunden. Eine von Unmengen natürlich die es ganz sicher überall gibt. Ein ohne Bild und nur mit Text. Es gab sogar welche die die Runen „übersetzt“ haben. Der Tourismus bietet viele Möglichkeiten. Also dann, clever forever ;), habe ich sie kurz entschlossen noch vor Ort fotografiert. „Wiking Laws“, die Wikinger-Gesetze. Das hat mich dann doch ein wenig neugierig gemacht. So auf die Schnelle war da nichts mit merken. In meinem Alter auch irgendwie normal. Beim durchkämmen der Bilder bin ich wieder darauf gestoßen und habe sie gleich nieder geschrieben. Allerdings hätte ich mir das sparen können, das Netz ist voll von solchen Bildern :|.

§ 1 Mutig sein und aggressiv

Seien Sie direkt
Schnappen Sie sich alle Möglichkeiten
Verwenden Sie unterschiedliche Methoden des Angriffs
Seien Sie vielseitig und wendig
Greifen Sie nur ein Ziel zu einer Zeit an
Planen Sie nicht alles im Detail
Verwenden Sie hochwertige Waffen

§ 2 Seien Sie vorbereitet

Halten Sie Waffen in gutem Zustand
Bleiben Sie in Form
Finden sie gute Kampfkameraden
Einigen Sie sich auf wichtige Punkte
Wählen Sie einen Chef

§ 3 Seien Sie ein guter Kaufmann sein

Finden Sie heraus, was der Markt braucht
Machen Sie keine Versprechen, die Sie nicht halten können
Fordern Sie nicht Überzahlung
Vereinbaren die Dinge so, dass Sie zurückkehren können

§ 4 Bewahren Sie die Ordnung im Lager

Halten Sie die Dinge ordentlich und organisiert
Vereinbaren unterhaltsame Aktivitäten, die die Gruppe stärken
Stellen Sie sicher, jeder tut nützliche Arbeit
Rufen Sie alle Mitglieder der Gruppe zur Beratung

Es ist ja nun nicht so dass diese Dinge heute unmodern wären. Ich würde sagen sie sind zeitlos und zutreffend. Es gibt sicher noch die eine oder andere abweichende Veröffentlichung, diese Regeln sind die am meisten genannten. Man kann sich getrost mit dem Inhalt anfreunden. Schließlich sollen es die die Wilden Gesellen ja bis nach Amerika geschafft haben. Das war natürlich nur mit starkem willen und nur gemeinsam zu bewältigen. Bei den Gedanken an die Wikinger fallen mir da nur ein paar Textzeilen aus einem Song ein, der die Sache aus der Humor-Ecke betrachtet:

Wir saufen den Met bis keiner mehr steht unser Häuptling heißt Rote Locke.
Wir verbrauchen viel Frau’n und tun Leute beklau’n und hau’n uns reichlich auf die Glocke.

Na dann mal Prost !!! :mrgreen:

Ein Kommentar zu Wiking Laws

  • SamsBirgitt

    Jaaaa, zeitlos und zutreffend – wobei der § 4 mir gefühlsmäßige Schwierigkeiten macht für das Handeln in unserer Zeit. Dinge ordentlich und organisiert halten? unmodern (wer einen aufgeräumten Schreibtisch hat, hat nicht genug Arbeit) gemeinsame Aktivitäten zum stärken der Gruppe? unmodern (wenn sich die Mitarbeiter gut verstehen, hat der Chef schlechte Chancen, meint man)jeder macht nützliche Arbeit? unmodern (für manche Dinge fehlt mir das Verständnis, was als nützlich angesehen wird) alle Mitglieder zur Beratung? unmodern (das kann doch nicht sein, dass jeder kleine Hansel einen Beitrag von sich gibt und was gäbe das nur für ein „Getöse“ bei einer großen Firma. Wann will man denn da arbeiten können?) *seufz* dabei finde ich diese Regel sooooo gut! Besonders die zweite 😉

Einen Kommentar schreiben

 

 

 

Diese HTML-Tags können verwendet werden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>